Begabungen entfalten, Defizite abbauen

Individueller Berufswegeplan

Die Wahlpflichtfächer ab Klasse 7 werden von uns um Themenbereiche erweitert, die eine differenziertere Berufswegeplanung ermöglichen. Wir orientieren uns dabei an den Profilfächern der beruflichen Schulen der Akademie für Kommunikation, unter deren Dach die Realschule Monte Sole geführt wird. So legen wir den Grundstein für den Erwerb höherer Schulabschlüsse nach der Mittleren Reife gekoppelt mit beruflichen Qualifikationen. Natürlich erwerben die Schülerinnen und Schüler in den erweiterten Themenbereiche auch sehr gute Kenntnisse für verschiedene Berufsausbildungen. Die Schülerinnen und Schüler haben bereits in jungen Jahren die Möglichkeit die eigenen Interessen und Stärken zu entdecken und darin Kenntnisse und Erfahrungen zu sammeln, die sich in der späteren schulischen Laufbahn vertiefen lassen. Dadurch erhalten sie die Möglichkeit, sich in ihrem Interessensgebiet zu spezialisieren und weiterzubilden. Die eigenen Interessen ziehen sich somit wie ein „roter Faden“ von den AGs der Realschule bis hin in die Profile der Berufskollegs oder Gymnasien der Akademie für Kommunikation, an denen dann sogar die Fachhochschulreife und das Abitur erworben werden kann. Des Weiteren bieten die speziellen Kenntnisse optimale Voraussetzungen für ein themenverwandtes Studium oder den Einstieg in die Arbeitswelt. Durch das frühe Auseinandersetzen und Fördern der eigenen Interessen minimiert sich die Gefahr einer falschen Schul- oder Berufswahl.