Begabungen entfalten, Defizite abbauen

Doppelstundenmodell

Nach Möglichkeit findet der Unterricht in Doppelstunden statt, durch die sich die tatsächliche Lernzeit erhöht. Im Gegensatz zum klassischen, einstündigen Unterricht bietet der Unterricht in Doppelstunden eine längere und effektivere Arbeitszeit, wodurch die Lernphasen intensiver und nachhaltiger gestaltet werden können. Diese Möglichkeit zur intensiven Lern- und Arbeitszeit führt für die Schülerinnen und Schüler zu einem angenehmeren Unterrichtsalltag und damit auch zu weniger Hausaufgaben.